Ein echter Tannenbaum im Waisenhaus von CAJEN

Kamerun, 16. Dezember 2020

Heute durften sich die Kinder des Waisenhauses CAJEN in Douala zum ersten Mal über ein richtiges Weihnachtfest mit einem selbst dekorierten, echten Tannenbauen freuen.

Die Übergabe der Weihnachtsgeschenke an die Kinder sowie der Betten und Schlafsäcke (für die Jungen der Kinderheime, die bis jetzt auf dem Boden schlafen mussten), in Anwesenheit des Bezirksbürgermeisters, einer Repräsentantin vom Sozialamt und Anwohnern, war für die Kinder ein
wahres Fest. Alles wurde durch die Repräsentantin von Hand on Heart e.V. vor Ort, Frau Hortense Nana, übergeben.

Dank der großzügigen Spenden von Isabelle & Gerd Christoph, die ihre Sachspenden bereits mit unserem Container im Oktober mit viel Liebe für jedes einzelne Kind verpackt hatten, konnte sich jedes Kind (insgesamt 25), über ein personalisiertes Geschenk freuen.

Liebe Isabelle, lieber Gerd, die Kinder, die Betreuer des Waisenhauses, sowie der Bezirksbürgermeister des Stadtviertels Japoma, bedanken sich ganz herzlich bei Euch und wünschen Euch und Euren Familien frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr.

Der Dank und die Wünsche gelten auch Frau Heike Erbelding, Frau Rosemarie Kneip und Herrn Dr. Michael Reindl, dank Ihrer großzügigen Geldspenden konnten wir dieses Ereignis als ein großes Fest mit Live-Musik und DJ gestalten. Essen und Getränke für die insgesamt 50 Gäste und viele Kinder konnten besorgt werden. Nicht zuletzt durch die Lebensmittel- und Getränkespenden konnten in Ihrem Namen die Kinder für die nächsten 2 Wochen versorgt werden und vor allem an Weihnachten und Silvester ein richtiges 3-Gänge-Menü auf den Tisch bekommen.

Vielen Dank und bleiben Sie Gesund!


Schreibe einen Kommentar